laser, laserwerkzeuge, Lasergeraet, Laser Anwendungen, Lasergeraete
Coherent Deutschland GmbH        Mittwoch, 24. August 2016    03:28 MEZ    Home    Sitemap 
  0-9 A B C D E  
  F G H I J K  
  L M N O P Q  
  R S T U V W  
  X Y Z        
Deutsche Flagge  › Produkte  › Laser  › Optisch gepumpte Halbleiter-Laser  › OBIS LG

Hochleistungs-Laser für die Bioinstrumentation

Die neue OBIS LG Serie von Coherent erweitert die Familie von kompakten plug-and-play-Lasern um Modelle mit Leistungen von mehreren Watt. Die höhere Leistung garantiert den Applikationen der Bioinstrumentation ein besseres Signal/Rausch-Verhältnis und eine kürzere Datenerfassungszeit. Um Wellenlängen im UV zu erreichen lassen sich die OBIS LG Modelle sehr effizient zur Frequenz-Verdreifachung einsetzen. Die ersten vorgestellten Modelle sind ein grüner Laser (532 nm) mit einer Leistung von einem Watt und ein ultravioletter Laser (355 nm) mit 20 mW. Beide Laser wurden für OEM-Applikationen in der Bioinstrumentation entwickelt und zeichnen sich durch einen TEM00 –Strahl in nahezu perfekter Modenqualität aus.

Wie andere OBIS-Laser von Coherent haben auch diese Laser einen kompakten Laserkopf, in dem sowohl die Laserkavität als auch die Steuerungselektronik untergebracht sind. Zusammen mit den konstanten Strahl-Charakteristika kann man bei diesem Laser von wirklichem plug-and-play-Betrieb reden, was seine Integration wesentlich vereinfacht. So kann man schnell und unkompliziert die Leistung und die verfügbaren Wellenlängen von Multi-Laser-Geräten aufstocken. Zu diesem Zweck hat Coherent die OBIS LG Laser mit denselben Maßen (125 mm x 70 mm 37 mm) und dem gleichen Montagelochmuster ausgestattet wie die seiner Saphirlaser, die im sichtbaren und ultravioletten Spektralbereich im gleichen Leistungsbereich arbeiten.

Beide OBIS LG Modelle basieren auf der besonderen OPSL(optically pumped semiconductor laser)-Technologie von Coherent, die zusammen mit höheren Harmonischen sowohl grünes als auch ultraviolettes Licht anbieten. Entgegen der UV-Licht-Quellen die auf der Diodenlaser-Technologie basieren, die immer auch eine leichte Emission längerer Wellenlängen mit sich bringen,  liefern diese Laser einen spektral sauberen UV-Output mit einem außergewöhnlich geringen Rauschen von 0,25% RMS, weshalb sie gerade für Applikationen mit Fluoreszenz-Anregung besonders geeignet sind. Auch gegenüber UV-Lasern die mit modengekoppelter Architektur arbeiten haben die OBIS LG Laser einen entscheidenden Vorteil: sie liefern echten CW-Output - zu hohe Peakleistungen, die biologische Proben zerstören könnten, sind somit kein Thema.

OBIS LG Laser wurden speziell für den Einsatz  in OEM-Geräten entwickelt. Beispiele dafür sind die Durchflußzytometrie und die Konfokalmikroskopie, beides Anwendungen, die von der geringen Größe, der eingebauten Steuerungselektronik sowie der hervorragenden Strahlqualität der OBIS LG Laser profitieren. Das Modell bei 355 nm ist sowohl gegenüber der ersten Generation von DPSS-Festkörper-Lasern als auch gegenüber den alten Gaslasern die beste Alternative.
Weitere Informationen zu unseren Laserbearbeitungssystemen finden Sie auf unserer US-Website.



Coherent (Deutschland) GmbH
Dieselstraße 5 b
D-64807 Dieburg
Telefon (06071) 968-0
Fax (06071) 968-499

Telefon Service (06071) 968-225
Telefon Technischer Vertrieb (06071) 968-333

E-Mail Vertrieb Deutschland: sales.germany@coherent.com
E-Mail Vertrieb International: Tech.sales@coherent.com

Bookmark and Share